Die Volkshochschule in Kooperation mit dem Bürgertreff Scharnhauser Park und dem Treffpunkt Parksiedlung organisiert einen Planspielabend, an dem Jung und Alt teilnehmen können.

Dies ist eines der ersten Angebote, die im Bürgertreff Scharnhauser nach drei langen Jahren der Pandemie eingeführt werden. Es handelt sich also nicht nur um eine weitere Aktivität, sondern um eine symbolische Wiedervereinigung der Nachbarn des SchaPa. Diese Veranstaltung ist daher von besonderer Bedeutung und wir laden alle Bewohner des Scharnhauser Park und der Parksiedlung ein, daran teilzunehmen.

Das Planspiel heißt „Große kleine Welt”. Es handelt sich um eine spielerische Tätigkeit, die aber auch eine starke Lern- und Sensibilisierungskomponente in Bezug auf die globale Wirtschaftstätigkeit enthält. An diesem Abend lernen Sie spielerisch den Welthandel und die Welthandelsorganisation (WTO) kennen. Im hochwertig gefertigten Brettspiel „Große Kleine Welt“ schlüpfen Sie in die Rolle eines Landes (EU, USA, Indien, China, Vietnam) und treiben Handel mit der ganzen Welt. Ziel des Spiels ist es, „Ihr“ Land mit der Produktion und Verarbeitung von Kaffee und Baumwolle zu entwickeln. Rohstoffe, Zwischen- und Endprodukte werden an der Börse gehandelt, wo es hektisch zugeht.

Strategisches Denken, geschicktes Taktieren und ein Quäntchen Glück braucht, wer im Spiel erfolgreich sein will. Als Mitglied der WTO nehmen Sie an Ministerkonferenzen teil und verhandeln mit anderen Ländern brisante Änderungen von Handelsregeln.

Planspielleiter Jörg Müller moderiert den Abend und gibt Hintergrundinformationen zum Spielverlauf. Das Angebot findet am Mittwoch den 07. Dezember von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Bürgertreff Scharnhauser Park statt. Anmeldung mit der Kursnummer 222-105203 unter: volkshochschule@ostfildern.de, Tel.: 0711-3404-800 oder auf der Homepage der vhs Ostfildern (hier). Es wird eine Gebühr von 8 € pro Teilnehmer erhoben.